Christen in der SPD Baden-Württemberg

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 19.06.2013

Das war das Thema der Veranstaltung, zu der der in Heilbronn aktive AKC mit Ihrer Sprecherin Sigrid Neutz eingeladen hatte. Wie stehen Politik, Moral und Ethik zueinander? Gelten für alle die gleichen Grundregeln? Im Rahmen eines offenen Dialogs beleuchteten der Weinsberger Dekan Georg Ottmar sowie der SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic diese Fragen jeweils aus Ihrer Sicht. Ethik fragt nach den Maßstäben für unser Handeln sowie den zugrunde liegenden Motiven, Einstellungen und Haltungen und umfasst alle Bereiche des menschlichen Lebens.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 29.04.2013

Wolfgang Thierse im franz. Dom/ Berlin am 15.03.2013

150 Jahre alt zu werden, sei kein Ausdruck von Schwäche. So las ich‘s neulich in einem Zeiungskommentar, und das gefällt mir. Wieviel mehr aber könnte und sollte das gelten für die 2000jährige Kirche? Über das Verhältnis beider, über die Geschichte des Verhältnisses einer sehr alten Institution und einer vergleichsweise jungen Partei soll ich reden und zwar in aller Kürze.

VeranstaltungenÜber die Menschenwürde

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 18.10.2012

„Mut zur Zukunft – Lebensabschnitte in Würde gestalten“ – das war das Thema der Veranstaltung, zu der der Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD mit ihrer Vorsitzenden Sigrid Neutz eingeladen hatte.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 18.10.2012

Otmar Schreiner beim Vortrag

Im „16. Gespräch zum Erntedank“ hat der Gesprächskreis Christen und SPD Baden Württemberg Vertreter der kirchlichen Sozialdienste und der Gewerkschaften sowie den Sozialexperten im Bundestag Otmar Schreiner an einen Tisch gebracht. Letzterer gab in seinem Kurzreferat gute Impulse für die Diskussion der ca. 50 Besucher im Gemeindehaus der Evangelischen Friedensgemeinde Stuttgart. Die Veranstaltung fand am 12. Oktober 2012 in Kooperation mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Landesbezirk Baden-Württemberg statt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 15.12.2009

Prof. Dr. Johano Strasser sprach am Donnerstag, 26. November 2009, in Stuttgart im Haus der Diakonie über "seine" sozialdemokratische Vision
von Leben und Arbeiten. Rund 70 Zuhörerinnen und Zuhörer hörten die Ausführungen von Strasser, für den der Mensch mehr ist als ein marktwirtschaftliches Wesen. Gemeinsam ging man der Frage nach, welche Visionen die Sozialdemokratie hat, das Leben und
Arbeiten so zu gestalten, dass sie in die Zukunft tragen. Prof. Dr. Johano Strasser, Schriftsteller, Politologe und Präsident des deutschen PEN-Clubs, war und ist schon als stellvertretender Juso-Vorsitzender in den 70er Jahren und als Mitglied der Grundwertekommission ein profilierter Weiter- und Querdenker.